Archiv der Kategorie: Geschichten

Leben in „dr‘ Hött“- ein Memorandum


Bis zum Jahre 1945 lebte die Familie Lammerich mit 6 Kindern, drei Mädchen  und drei Jungen, in dem Haus „in dr’Hött“ Nordstraße 52. Zur Rheinseite hin stand das Haus auf der rechten Grundstücksgrenze und links ging ein Weg direkt zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder, Geschichten, Video | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Der „Leistungsoskar“ Wesseling – eine Trophäe entsteht


Gedanken zum Entwurf von Torsten Gripp Maßgeblich für die Arbeit an dem Entwurf für einen Preis waren die Zielsetzung der Bürgerstiftung und eine enge Anbindung an Wesseling Ich lebe seit mehr als einem Vierteljahrhundert in Wesseling und wenn ich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder, Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn et hustet…


von Helmut Bunk Als ich 1949 als junger Lehrer nach Wesseling kam und meinen Schuldienst an der Arndtschule antrat, waren hier die Folgen des Zweiten Weltkrieges noch stark zu spüren. Es herrschte Lehrermangel und die Klassen hatten fast doppelt so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Kommentar hinterlassen

Ein denkwürdiger Tag – Studenten feiern im Roten Salon oder wie Bonn Hauptstadt wurde


von Helmut Bunk Bevor Wesseling zu meiner zweiten Heimat wurde, studierte ich 1947 bis 1949 an der Pädagogischen Akademie Bonn, um dort meine erste Lehramtsprüfung abzulegen. Zu Beginn dieses Studiums ahnte ich nicht, welche ereignisreichen Jahre mir in der späteren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Ein spätes Wiedersehen nach über 80 Jahren


von Stephan Rodtmann in den 1980 er Jahren lud Bürgermeister Alfons Müller die aus Wesseling vertriebenen jüdischen Mitbürger ein, ihre alte Heimat wieder zu sehen. Viele folgten dem Ruf und es wurden neue Freundschaften geknüpft und manche Ressentiments vergessen. Paul … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Kommentar hinterlassen

Ein Lichtblick in dunkler Zeit


von Anni Lintermann geb. Heeg Gegen Endes des 2. Weltkrieges, um die Jahreswende 1944/45, durften im Keller (Luftschutzraum) eines Laborgebäudes der CFW – Chemische Fabrik Wesseling, heute Evonik – Werksangehörige, sofern es noch solche gab, Bewohner der Brühler Straße, vorwiegend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Kommentar hinterlassen

Integration


von Helmut Bunk Anfang der 1970er Jahre erfolgte in Wesseling-Keldenich nach einer Elternabstimmung die Einrichtung einer Gemeinschaftsgrundschule, die auch von türkischen Kindern besucht wurde. Die Lehrerinnen und Lehrer bemühten sich sehr, diese Schülerinnen und Schüler vor allem durch Sprachförderung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Kommentar hinterlassen